proSynt GmbH presents

Aktuelles

Wir arbeiten zur Zeit an den folgenden Vorlagen.

Unternehmensakte

Zielgruppe:

Mitteständische Unternehmen

Inhalt:

Strukturiertes Ablagesystem für Dokumente

Nutzen:

Ablagesystem für Dokumente aller Art

 

 

by :
comment : 0

Elektronische Mandantenakte

Zielgruppe:

Steuerberater

Inhalt:

Zusammenfassende Ergebnisse des Mandats über ein Jahr übergeben von der Kanzlei anlässlich der Jahresabschlussbesprechung.

Nutzen:

Ablagesystem für Dokumente aller Art

  • Bilanzbericht, Bilanz und GuV
  • Betriebswirtschaftliche Übersichten
  • Anlagebuchführung
  • Steuererklärungen
  • Lohn- und Gehaltsübersichten
  • Sonstige Dokumente

Der Mandant erhält alle Daten entweder in Form von pdf-Dateien (Viewerversion, die auf einem Stick ausgeliefert wird) oder in Form zusätzlicher Daten des Rechnungswesens (setzt Installation einer erweiterten Viewerversion voraus). 

by :
comment : 0

Statistische Prüfverfahren

Zielgruppe:

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Revision , Finanzbehörden

Nur Verfügbar im Rahmen des Buchkaufes zu Statistischen Prüfverfahren. Linde Verlag 2014.

Inhalt:

Berechnung von Stichprobenverfahren und weiterführender statistischer verfahren im Rahmen der Wirtschaftsprüfung und der Betriebsprüfung. 

Nutzen:

Grundlegende Darstellung und Berechnung  von Stichprobenumfängen und Ergebniswirkungen ausgewerteter Stichproben. Auch für den in statistischen Methoden ungeschulten Leser  didaktisch gut erlernbarer Stoff. Darstellung der anzuwendenden Prüfprozesse im Rahmen der Wirtschaftsprüfung. Parallelität von Buch und Berechnungstool.

 

by :
comment : 0

Individuelle BWA

Zielgruppe:

Berater, Unternehmen

Inhalt:

Grundstruktur zur individuellen Gestaltung einer BWA die als dauerhafte Vorlage immer wieder verwendet werden kann. Wahlweise Posten oder Kontenabfrage möglich. Keine Beschränkung der Zeilenzahl. Individuellste Gestaltungen auch auf grafischer Basis möglich. Mehrere Unternehmen gleichzeitig in einem Projekt auswertbar.

Nutzen:

Individuelle Gestaltung kurzfristiger Auswertungen im Rahmen des Rechnungswesens. Rationelles, weil automatisches Einlesen insbesondere von DATEV Daten des Rechnungswesens über GDPdU Export oder direkt, sofern Kanzlei Rechnungswesen vorhanden ist. Mehrperiodische Darstellungen möglich. 

by :
comment : 0

Controlling Zahnärzte

Zielgruppe:

Berater, Zahnarztpraxen

Inhalt:

Controllinglösung für Zahnarztpraxen beginnend mit der Kalkulation der notwendigen Praxisleistung um Erfolgs- und Finanziele erreichen zu können. 

Nutzen:

Schnelle und einfache Kalkulation der notwendigen Praxisleistung. Unterjahrige Kontrolle der Praxisleistung bzw. der hochgerechneten Leistung auf Basis aktueller Daten der Finanzbuchführung oder zu erfassender Leistungsdaten. Rationelles, weil automatisches Einlesen insbesondere von DATEV Daten des Rechnungswesens über GDPdU Export oder direkt, sofern Kanzlei Rechnungswesen vorhanden ist. 

by :
comment : 0

Konsolidierungsplanung

Zielgruppe:

Berater, Unternehmen

Inhalt:

Erfolgs-, Bilanz- und Finanzplanung einschließlich der Analyse der Istdaten für Unternehmen, die über das DATEV Programm die Abschlüsse konsolidieren. Planungshorizont 10 Jahre. Einzelabschlüsse können auf Wunsch auch aus der Finanzbuchführung eingelesen werden. In diesem Fall stehen die Daten des Einzelabschlusses bis auf Kontenebene zur Verfügung.  

Nutzen:

Vollumfängliche Planung der wirtschaftlichen Lage des Konzerns. Rationelles, weil automatisches Einlesen insbesondere von DATEV Daten der DATEV Konsolidierung bzw. Daten des Rechnungswesens über GDPdU Export. Planungsunterstützung durch Vorbelegung der Planungsbereiche ausgehend von Istdaten sowohl im Jahresbereich als auch im unterjährigen Bereich. 

by :
comment : 0

Creditreform Bilanzabruf

Zielgruppe:

Berater, Unternehmen

Inhalt:

Abruf eines Creditreform Ratings mit Bilanzdaten als einfache Variante für mehrere Unternehmen in einem Projekt gleichzeitig. 

Nutzen:

Benchmarkvergleich auf Basis mehrerer Unternehmen, sofern diese in der Datenbank der Creditreform vorhanden sind, mit der Möglichkeit individuelle Kennzahlen im Vergleich zu definieren.

by :
comment : 0

ISA Prüfungsstandard

Zielgruppe:

Wirtschaftsprüfer

Inhalt:

Darstellung des Wissens rund um das Thema Internationale Prüfungsstandards der Wirtschaftsprüfung. 

Nutzen:

Didaktische Aufbereitung der komplexen Regelungen der internationalen Prüfungsstandards zum Thema Wirtschaftsprüfung. Berücksichtigung der nationalen Regelungen des IDW. Individuelle Änderbarkeit der Projektvorlage zur Anpassung an das jeweilige Prüfungssystem.

by :
comment : 0

S6 Sanierung

Zielgruppe:

Berater

Inhalt:

Darstellung des Wissens rund um das Thema Sanierungsgutachten im Rahmen der Regelungen des IDW zur Erstellung derartiger Gutachten. 

Nutzen:

Didaktische Aufbereitung der komplexen Regelungen zur Fortführungsfähigkeit von Unternehmen im rahmen der Sanierung. Berücksichtigung der nationalen Regelungen des IDW. Individuelle Änderbarkeit der Projektvorlage zur Anpassung an das jeweilige Prüfungssystem.

by :
comment : 0
12